Theater AG Grüningen

Die Wurzeln der Grüninger Theatertradition liegen eigentlich schon viel weiter zurück als man meinen mag - hörte man doch vor dem Jahr 2009 der örtlichen Jubiläumsfeierlichkeiten lange nichts von Schauspielerei im Ort.

Doch mit dem riesigen Erfolg des Freiluft-Theaters „Sofia aus dem Walde“ von Wolfram Gittel, das im Rahmen der 900-Jahrfeier im Jahr 2009 aufgeführt wurde, sollte der Grundstein für das Aufleben der Grüninger Theatertradition gelegt worden sein.

Und genau so war es!
2010 gründete sich die Theater-AG Grüningen, die sogleich im selben Jahr das Stück „Dem Himmel sei Dank“ von Bernd Gombold aufführte.

Ein Jahr später stellte sich der nächste Erfolg der illustren Truppe mit dem Stück „Das perfekte Brautkleid“ von Heidi Mager ein.

Eine jährliche Tradition ward geboren. So kann man nun davon ausgehen, dass uns die Theater-AG alljährlich wiederkehrend in der Herbstzeit zwei - ja aufgrund großer Nachfrage sogar drei tolle Vorstellungen vor vollem Haus präsentieren kann - wie auch im vergangenen Jahr 2012 mit dem komödiantischen Titel „Eins + Eins = Chaos“, ebenfalls aus der Feder von Heidi Mager auf das im vergangenen Jahr die Komödie von Regina Rösch "Männer haben's auch nicht leicht" folgte.

Seien Sie also gespannt, mit was für einen Stück uns die versierten Schauspieler unserer Theater-AG Grüningen in diesem Jahr überraschen werden!



Mehr aktuelle Informationen zur Theater-AG Grüningen finden Sie hier.